Pamela Reif – Früher und Heute

Hier in diesem Artikel stellen wir exklusive Inhalte über Pamela Reif’s Frühstück, Training, Schule, Instagram und die Geschichte der Fitnessbewegung vor. In einem Interview mit dem Youtube-Channel ‘Gründerszene’ offenbarte Pamela Reif, dass sie vielmehr Herzblut in Ihre Website steckte als in ihren Social Media Accounts. Unglücklicherweise nahm sie ihre Website offline, dennoch war ich in der Lager einige der Beiträge wiederherzustellen. Viel Spaß!

Pamela Reif ist Influencerin, Youtuber und Autor verschiedener Bücher wie “You Deserve This” und “Strong & Beautiful”.

Instagram und co. sind Heute nicht mehr wegzudenken, daran hängen tausende Existenzen. Wäre Pamela Reif ohne den Sozialen Medien auch bekannt geworden? Tatsächlich existierten starke, einflussreiche und wunderschöne Frauen auch vor der Ära des Pamela Reifs!

Pudgy Stockton am Strand @Joe Roark’s Archive

Vor 100 Jahren wurde Pudgy Stockton in Kalifornien geboren. Sie verliebte sich in Les, und sie heirateten am 14. Juli 1941. Fortan besuchten die beiden Fitness-Begeisterten den berühmten Strand Muscle Beach und führten oft Kunststücke und Gymnastik aus.

Einer ihrer berühmtesten Kraft-stücke war das überkopfdrücken Ihres Ehemannes (81kg), wodurch sie das Interesse der Medien auf sich ziehen konnte. Sie schaffte es auf dem Cover über 40 Zeitschriften und sogar in die berühmte amerikanische Zeitschrift “New York Times”.

Sie wurde oft als “Pionierin der Fitnessbewegung für Frauen” bezeichnet. Außerdem bestritt sie Schönheits-Wettbewerbe und im Jahr 1948 gewann sie den amerikanischen Titel “Miss Physical Culture Venus”. Dabei erhielt sie ein Preisgeld von 1000$ (Wert heute: 10.000$)

Der Amerikanische Historiker Joe Roark schrieb einmal über Pudgy :

pudgy stockton

“Um auszudrücken, sie war etwas Besonderes für die Weiterentwicklung der weiblichen Fitnessbewegung, ist damit genauso gleichzusetzen, dass Arnold Schwarzenegger einen großen Beitrag fürs Bodybuilding leistete.”

Pamela Reif und Pudgy Stockton haben eines Gemeinsam: Sie trainierten mit Gewichten und präsentierte sich der Öffentlichkeit. Nur die Plattform hat sich gewandelt: Früher präsentierten sich die Athletinnen auf der Bühne, heute in den Sozialen Medien.


Wie wurde Pamela Reif berühmt?

Sie wusste wie das System der Schule funktionierte und erlangte nach Ihrem Abschluss einen Einer-Schnitt.

Über die Schule verfasste Pamela einen Blog-Post und schrieb, dass Lehrer auch nur Menschen seien, und die Bindung zu ihnen sei wichtig: Rede mit ihnen, stell Fragen und zeig Ihnen, dass du etwas Lernen willst.

“Ich ging niemals unvorbereitet zu den Klausuren”,

schrieb Pamela und erzählt, dass sie 3 – 4 Tage vor dem Prüfungstermin anfangen würde zu lernen.

Während Ihrer Schulzeit fing sie an Fotos zu schießen und diese auf Instagram zu veröffentlichen.

Sie erkannte sowohl das System der Schule als auch das System der Sozialen Medien. Schnell erreichte Sie eine hohe Anzahl an Followern und Ihre Mitschüler bekamen ihre Popularität natürlich mit.

Wie reagierten ihre Mitschüler auf ihre hohe Anzahl an Followern? Dazu veröffentlichte sie einen Blog-Post am 13. Juli 2016 (Titel: Fragen und Antworten). Sie erzählte, dass ihre Mitschüler sehr gelassen darauf reagierten, dennoch tratschten die Schüler der Parallelklasse hinter ihrem Rücken ein wenig.

#Der Durchbruch mit Fitness!

 

Würdest du auf Instagram zu den ersten Bildern der Reif runterscrollen, dann würdest du ein dünnes und zierliches Mädchen sehen. Das oben verlinkte Bild hat nur 12.000 likes und den Durchbruch erlangte sie erst, nachdem sie mit dem Gewichtheben anfing, und somit etwas an Muskelmasse aufbaute. Auch dazu veröffentlichte sie einige Posts auf ihrer alten Website!

#Sport

Im Alter von 10 Jahren fing sie an zu Tanzen, am liebsten zu Hip Hop, außerdem nahm sie an den Deutschen und Weltmeisterschaften teil. Irgendwann verlor sie die Leidenschaft zum Tanzen und im Alter von 16 Jahren traf sie die beste Entscheidung ihres Lebens: ins Fitnessstudio zu gehen.

Am 29. Mai 2016 veröffentlichte Pamela Reif einen Blog Post mit dem Titel “Meine Fitness-Geschichte”. Sie war weder übergewichtig, depressiv noch magersüchtig. Sie hat sich als einen Ektomorph beschrieben: Sie aß als Kind viel gesundes, dennoch war sie immer schmal, zierlich und konnte nie wirklich an Gewicht zu nehmen.

Ihr damaliger Freund und sie gingen regelmäßig ins Fitnessstudio ohne einen richtigen Plan.

Wie hat Pamela Reif abgenommen? Dazu schrieb sie auf Ihrer Website folgendes: “Ich hab Cardio gemacht, ein bisschen Gewichtheben mit Kindergewichten und mehr Cardio, danach besuchte ich die Kurse ‘Fatburner’ oder ‘Bodypump’ “.

Außerdem schrieb sie, dass sie durch diese Art und Weise des Trainings ihr Körper “lean” geworden ist, der Körperfettanteil sich verringerte und der Six-Pack war stark sichtbar. Sie wog zu dieser Zeit 45kg.

#Ein Jahr Später und der Wunsch nach Muskeln kam, und daraufhin der Erfolg!


Viele der jungen Männer im Fitnessstudio führten Grundübungen aus (Kniebeugen ,Kreuzheben und Bankdrücken). Laut ihres Blogposts, hat das Ihr Interesse geweckt und sie versuchte sich an die drei großen Übungen.

“Mein Freund und Ich fragten einen Trainer, welcher uns das Kreuzheben, Kniebeugen,
schwere Ausfallschritte und Beinpresse beibrachte”

Sie stellte sehr schnell fest, dass ihr Körper sich veränderte und allmählich mehr Kurven bekam.
Sie experimentierte sehr viel und entwickelte im Jahr 2016 den folgenden Trainingsplan, welchen sie nicht jeden empfehlen würde.

2x Wöchentlich: Beine (manchmal nur den Gluteus)
1x Wöchentlich Rücken und Arm, außerdem machte sie eine ganze Trainingseason nur Bauch und

#TRAINIERE SCHWER

Sie veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel “15 Wege um Muskeln aufzubauen”, dabei betont sie oft, dass Trainieren mit korrekter Technik und schweren Gewichten wichtig seien.

Erfolgsrezept auf Youtube

Wie werde ich erfolgreich auf Youtube? Pamela Reif dreht die Videos nicht alleine, Ihr Bruder Dennis ist Kameramann und Editor ihrer Youtube-Videos!


Die Youtube-Videos mit den meisten Aufrufen sind mit dem Begriff ‘No Equipment’ gekennzeichnet. Das heißt sie trainiert ohne Gewichte und Langhantel.

 

Das Youtube-Video “10 MIN BOOTY BURN” erreichte 37 Millionen Aufrufe und wurde von der Fitness-Community recht positiv bewertet. Sie führt Ausfallschritte, Kniebeuge und vieles mehr ohne Gewichte aus.

Sind Beinübungen ohne Gewichte wirklich eine tolle Übung für die Beinmuskulatur? Dazu machen wir eine kleine Zeitreise: Indien.

Hindu Wrestler Tiger Joginer. Beachte die großartige Entwicklung der Beine!

Vor 200 Hundert Jahren, eine Zeit ohne Nahrungsergänzungsmittel, Fitnessstudios und Steroiden, konnten die Indischen Wrestlers des Hinduismus’ mit Hilfe der Freien Kniebeuge eine unglaubliche Muskelmasse in den Beinen aufbauen!

Der amerikanische Personaltrainer und Schriftsteller Earle Liederman hatte dazu im Jahre 1956 einen Artikel verfasst mit der Überschrift “Kniebeuge, Kniebeuge und noch mehr Kniebeugen”

Er unterhielt sich mit einem Experten der Indischen Fitnesskultur:

Die indischen Wrestlern würden jeden Tag 5,000 – 6,000 freie Kniebeugen ausführen, und erzielten mit dieser Trainingsphilosophie ‘Beine wie Baumstämme’.


Sie leben einen Lebensstil voller Aufoperfung für das Wrestling. Sie würden sich am Sonnenuntergang ausruhen und würden früh am morgen aufwachen. Sie seien Vegetarier, rauchen nie und trinken keinen Alkohol.


Earl Liederman führt außerdem aus, dass all diese Kniebeugen den Wrestlern dabei halfen einen wohlgeformten Beinstrecker aufzubauen, und auf Dauer führte diese Art des Trainings zu einer größeren Brust.

Bei der Kniebeuge wird viel Luft ein und ausgeatmet, wodurch sich das Lungenvolumen und somit die Brust vergrößert, schrieb Liedermann.

Somit ist die Freie-Kniebeuge tatsächlich eine tollte und natürliche Übung für die Beine und den Oberkörper!

Wie kriege ich Instagram Follower? Hat Pamela einen Kurs besucht?

Pamela Reif hat zurzeit 6.5 Millionen Follower auf Instagram und in ihrem Blog-Post (18. September 2016) mit der Überschrift “How to Build an Instagram Following” erklärt sie das Phänomen Instagram.

“Es gibt kein Geheimnis, um erfolgreich auf Instagram zu sein”, schrieb sie.

Aber sie hat ein paar Tips veröffentlicht. Such dir ein Thema aus, welches dich begeistert und “Qualität ist wichtiger als Quantität ist mein Motto”, schrieb sie.


Sie versucht regelmäßig zu posten, maximal einmal täglich, dennoch darf die Qualität der Fotos nicht darunter leiden. Sie benutzt für 80% Ihrer Instagram-Fotos Ihr Smartphone.

#Nach Hilfe Fragen

Wenn du nicht weiterkommst, dann empfiehlt sie mit anderen Instagramern zu kooperieren.
Kontaktier die Leute per Email oder den Instagram-Messenger und frag sie, ob sie lust hätte ein paar deiner Fotos zu ‘reposten’.

#Fans

Bleib in Kontakt mit deinen Fans und fragen deinen Fans nach Ihrer Meinung und Wünschen.

#PAMELA REIF’S FRÜHSTÜCK

Pamela Reif veröffentlichte einen Beitrag mit der Überschrift ‘My Breakfast’ am 4. September 2016.
Um es kurz zu fassen: Haferflocken (50g), Schoko-Crunch (30gr), Früchte, Yoghurt (50gr) und 100ML Mich isst sie zum Frühstück.


#WÜNSCHE UND ZIELE

Am 18. August 2016 veröffentlichte Pamela einen Blog-Eintrag über Ihre Vision und Ziele.
Sie beschreibt, dass viele Menschen eine klare Vorstellung davon haben, wie sie ihr Leben gestalten. Kinder kriegen, ein Haus bauen….Aber sie schrieb, dass sie keine Ahnung hat.

Das einzige was sie will, ist glücklich zu sein. “Ich fühle mich glücklich, wenn ich einen Positiven Einfluss auf andere Menschen hab.”

#HEUTE
Die Transformation der Pamela ist unglaublich, von dem dürren, schwachen Mädchen zur starken und unabhängigen Frau. Mit Hilfe des Langhantel-Trainings und eines ehrgeizigen Willen, erlangte sie weltweit einen Kultstatus und trägt dabei zur Popularität des Muskelaufbaus bei!

Pamela Reif arbeitet zurzeit an verschiedene Projekte. Sie veröffentlicht zurzeit auf der chinesischen Version von Youtube ein paar Ihrer Workout Videos. Laut Socialblade, hat sie von der Pandemie profitiert und die Anzahl der Aufrufe ihrer Home-Workout Videos ist an die Decke gegangen!

Leave a comment